Um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen

Ein Nidelkuchen schreibt Geschichte

Region Murtensee / Région Lac de Morat
Hauptgasse 27
3280 Murten

+41 26 670 51 12

Neben einem Rundgang durch Murten wird ein Angebot mit Mittagessen und Nidelkuchen-Workshop mit Degustation angeboten.

Aufgrund der aktuellen Situation in Bezug auf COVID-19 gibt es nach wie vor Einschränkungen. Wir halten uns an die aktuell geltenden Massnahmen des Bundesrats betreffend der Zertifikatspflicht in Innenräumen, geltend ab dem 13.09.21.

Die bewegte Vergangenheit Murtens kennen Sie bestimmt noch aus der Schule. Auf einer kurzweiligen Führung werden die Fakten lebendig und von der Schlacht von Murten bis zur Zweisprachigkeit bleibt keine Frage offen. Anschliessend entdecken Sie die kulinarischen Seiten von Murten. Sie starten in der "Chesery", einem originellen Wein- und Käse-Bistro, wo Sie ein Mittagessen mit saisonalen Spezialitäten geniessen. Gefallen Ihnen Mobiliar, Bilder und Dekoration des Bistros? Dann nehmen Sie sie gleich mit - es ist alles zu kaufen! Für den süssen Abschluss sorgt ein Besuch in der Bäckerei Aebersold, wo Sie erleben, wie aus Rahm und Zucker der legendäre Nidelkuchen entsteht. Ein herzhaftes Stück überzeugt Sie schliesslich vollends, dass diese Murtner Spezialität eine Sünde wert ist.

Inbegriffene Leistungen:
-Stadtführung Murten
-Saisonales Mittagessen
-Vorführung mit Erklärung des Herstellungsverfahren von Nidelkuchen
-Ein Stück Nidelkuchen oder die Degustation einer von zwei salzigen Variationen
-Ein Kaffee oder ein Mineral
-Alle Reservationen
-Mehrwertsteuer

Vom 1. Jan. 2021 bis 31. Dez. 2021

Einzelpreise

Pro Person ab89.- CHF

Reisedauer
1 Tag

Ideale Gruppengrösse
10 - 30 Personen

Buchungen auf Anfrage bis am 24. Oktober 2021.
Das Angebot ist ab April 2022 wieder verfügbar.

Region Murtensee / Région Lac de Morat
Hauptgasse 27
3280 Murten

+41 26 670 51 12

Öffnungszeiten

Vom 1. Jan. 2021 bis 31. Dez. 2021

Einen Fehler melden

Weitere Informationen

Das könnte Sie auch interessieren