Um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen

ViaJacobi

Entdecken Sie die nationale Route Nr. 4, die ViaJacobi. Folgen Sie den Spuren der Pilger nach Santiago de Compostela! Kapellen. Kirchen und Landgasthöfe reihen sich auf der gesamten ViaJacobi wie Perlen aneinander und bieten so eine wunderschöne Wanderung durch eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft.

Etappe 13 Schwarzenburg–Fribourg: 20 km
Der Weg führt durch den Sensegraben, ein beliebtes Naherholungs- und Naturschutzgebiet. Nach der Sodbachbrücke machen die nun zahlreich auftretenden sakralen Wegbegleiter deutlich, dass man die Grenze zum katholischen Kanton Freiburg überschritten hat.
  Wanderzeit Höhenmeter Schwarzenburg–Fribourg 5 h 20 min 440 m Fribourg–Schwarzenburg 5 h 30 min 600 m
Anforderung
Technik: leicht (Wanderweg)/Kondition: mittel
http://www.wanderland.ch/de/routen/etappe-01108.html
Etappe 14 Fribourg–Romont (FR): 30 km
Die Stadt Freiburg mit ihren zahlreichen historischen Bezügen zu Jakobus und zur Jakobspilgerei wäre allein schon eine Reise wert. Über die Brücke St-Apolline führt der Pilgerweg durch die abwechslungsreiche Landschaft der Glâne nach Romont.
  Wanderzeit Höhenmeter Fribourg–Romont 7 h 45 min 720 m Romont (FR)–Fribourg 7 h 35 min 580 m
Anforderung
Technik: leicht (Wanderweg)/Kondition: schwer
http://www.wanderland.ch/de/routen/etappe-01111.html
Etappe 15 Romont (FR)–Moudon: 15 km
Die Kantonsgrenze FR/VD wird auf einem Kretenweg überschritten, der beidseitig eine weite Aussicht bis nach Curtilles bietet. Dem Fluss Broye entlang führt ein Uferweg. In Moudon lohnt sich der Besuch der Pfarrkirche mit dem wertvollen Chorgestühl.
  Wanderzeit Höhenmeter Romont (FR)–Moudon 3 h 45 min 200 m Moudon–Romont (FR) 4 h 00 min 460 m
Anforderung
Technik: leicht (Wanderweg)/Kondition: leicht
http://www.wanderland.ch/de/routen/etappe-01110.html
Etappe 32 Fribourg (Villars-sur-Glâne)–Payerne: 22 km
Zur ViaJacobi nach Payerne gehört ein 1981 am Rand des Waldes Belle-Croix errichtetes Jakobskreuz mit bewegter Vergangenheit. Aber auch ausgeprägte Hohlwegbündel in diesem Wald sind Zeugen der mittelalterlichen Verbindung von Freiburg nach Payerne.
  Wanderzeit Höhenmeter Villars-sur-Glâne–Payerne 5 h 30 min 320 m Payerne–Villars-sur-Glâne 5 h 40 min 500 m
Anforderung
Technik: leicht (Wanderweg)/Kondition: mittel
http://www.wanderland.ch/de/routen/etappe-01454.html

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern.

Vollständige Route "Via Jacobi":
www.schweizmobil.ch

Karte Wanderland Schweiz, Kanton Freiburg:
Karte SchweizMobil

Information / Reservation:
Reservationsanfrage

Einen Fehler melden

Weitere Informationen

Das könnte Sie auch interessieren