Um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen

Schlacht von Murten

Eigenschaften der Route

Schwierigkeitsgrad : Einfach

Länge : 16.2 km

Dauer : 4.2 Stunden

Auf den Spuren unserer Helden!

Beginnen Sie diese geschichtsträchtige Wanderung auf den Ringmauen von Murten, wo Sie auf didaktischen Tafeln erfahren, wie Adrian von Bubenberg und seine Truppen die Burgunder am 22. Juni 1476 niedergerungen haben. Die Reise führt anschliessend am wunderbaren Seeufer entlang, bis nach Muntelier. Auf dem Aderahubel angekommen, geniessen Sie einen herrlichen Weitblick auf den Vully bis zum Jura. Nach Burg, Richtung Osten, befindet sich die Hochebene und einstiger Schauplatz der Schlacht, unsere Wanderung geht allerdings gegen Westen bis zum Bodenmünzi. Hier hielt sich Karl der Kühne auf, der Anführer der Burgunder, um die Murtener zu beobachten. Als Abschluss dieser Zeitreise ist ein Besuch im Museum Murten empfehlenswert, wo eine Multimediaschau die Ereignisse dieser denkwürdigen Schlacht dramatisch in Szene setzt.

Tipp: In Merlach können Sie den 18 Meter hohen Obelisk bestaunen, der 1822 vom Kanton Freiburg als Andenken an die Schlacht von Murten errichtet worden ist.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar: Ja
Mit dem Auto erreichbar: Ja

Höhenunterschied: + 329m / - 329 m

Auskunft

Murten Tourismus
Französische Kirchgasse 6
3280 Murten

Eigenschaften der Route

Schwierigkeitsgrad : Einfach

Länge : 16.2 km

Dauer : 4.2 Stunden

Dokumente zum Herunterladen

Externe Links

Einen Fehler melden

Weitere Informationen

Das könnte Sie auch interessieren