La Rathausgasse

La strada del municipio fu teatro nel 1866 di una storia tragicomica : un circo americano si era fermato alle porte di Morat e un numero di elefanti aveva meravigliato gli allibiti spettatori. Il secondo giorno al risveglio la popolazione fu accolta da una spaventosa notizia : dopo aver ucciso il suo guardiano uno degli elefanti era scappato e correva in città. Si domandò allora all’arsenale di Friborgo di mandare in tutta fretta due cannoni con munizioni, per poter uccidere l’animale che stava seminando il panico con il suo comportamento imbestialito. Verso le undici arrivò infine un « pezzo da sei » e l’elefante, che nel frattempo gli abitanti erano riusciti a far entrare in una rimessa, fu ucciso. Il proiettile è conservato al museo di Morat e lo scheletro del bestione al museo di storia naturale di Berna. Da allora questa strada si chiama anche « stradina dell’elefante ».

Suche und Webcodes

Dies ist Ihr PERSÖNLICHER ASSISTENT: mit wenigen Klicks stellen Sie Ihren perfekten Aufenthalt in unserer Region zusammen.

Ob Sie morgen eine Reise nach Paris planen oder nächstes Jahr gar nach Shanghai oder Sydney möchten,mit unseren massgeschneiderten und Ihrem Profil entsprechenden Vorschlägen für Aktivitäten und Unterkünfte holen Sie das Beste aus Ihrem Aufenhalt heraus.

Sind Sie bereit, Ihre Interessen und die ungewöhnlichen Erlebnisse aufzulisten, die Sie in unserer Region erleben möchten?

Ob Sie nun einen romantischen Kurzurlaub, unvergessliche Familienferien planen, ob Sie ein Nachvogel oder eher ein Frühaufsteher sind - sie werden staunen ob der Treffsicherheit unserer Vorschläge.

Werfen Sie einen Blick auf unsere zusätzlichen personalisierten Vorschläge rund um Ihre Destination, bevor sie Ihre Route auf der Karte oder der Tabelle mit Vorschlägen eintragen. Sie werden synchronisiert, um Ihren Wünschen zu entsprechen.